News Jugendsport

LM U13: Til Sander gewinnt ohne Satzverlust

Til Sander gewann den Landesmeistertitel im Schüler-Einzel der U13. Foto: Erik Roskothen

Dadurch, dass der auf 1 gesetzte Pavel Sokolov auf seine Teilnahme bei der U 13 verzichtete und stattdessen bei den U 18 auflief stiegen die Chance für den 12 Jährigen Til Sander vom TTC Berus und Anton Vorobets vom SV Saar 05 auf ihren ersten Saarlandmeistertitel.

Die Vorrunde überstand er ohne Satzverlust. Die beiden Favoriten marschierten  ohne Satzverlust durch die Gruppenphase und hatten beide auch im Viertelfinale mit René Ackermann und Levin Hahn keine Probleme. Im Halbfinale traf Til dann auf David Wölfert Elias und Anton auf Max Rolli. Beide wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten jeweils ohne Satzverlust. So kam es nun im Finale zum Aufeinandertreffen der beiden Favoriten. Til konnte sich zwar 3:0 durchsetzen allerdings wurden alle 3 Sätze erst in der Verlängerung entschieden.

Bei den Schülerinnen spielte wie bei den Schülern Pavel die auf 1 gesetzte Magdalena Hübgen ebenfalls bei den U 18 mit. Somit war es ein ausgeglichenes Feld in dem man keinen Favoriten finden konnte. Im Viertelfinale ging es dann gleich schon zur Sache, wo Jolina Morres in einem denkbar knappen 5 Satz Spiel Lisa Wang mit 14:12 schlug. Im Halbfinale trafen dann Jolina auf Mia Federkeil und Sina Hahn auf Ella Mayer. Ella setzte sich klar mit 3:0 gegen Sina durch wo hingegen Jolina mit dem knappen 3:1 Sieg über Mia für eine kleine Überraschung sorgte. Im Finale ging es dann zwischen Ella und Jolina wieder über 5 Sätze wobei dieses Mal Ella sich mit 11:9 im Entscheidungssatz durchsetzen konnte.

Schüler U 13

1. Til Sander

2. Anton Vorobets

3. David Elias Wölfert

3. Max Rolli

Schülerinnen U 13

1. Ella Mayer

2. Jolina Morres

3. Mia Federkeil

3. Sina Hahn