Schülermentoren-Ausbildung

Schülerinnen und Schüler bei einfachen Koordinationsübungen im Rahmen eines Schulprojektes. Foto: Andreas Schlichter

In Kooperation mit dem mit dem Landessportverband für das Saarland bietet der STTB eine eigene, sportfachspezifische Schülermentoren-Ausbildung an.

 

Die „Schüler-Mentoren-Ausbildung“ ist wie die „Zusatzqualifikation Sport und Bewegung im Ganztag“ ein Veranstaltungs- bzw. Qualifizierungskurs der Organisation „Sport im Ganztag“, um sportliche Aktivität in der Schule und/oder im Verein zu fördern. Weiteres Ziel ist die Heranführung junger Menschen an ehrenamtliche Tätigkeiten, zum Wohle der Gesellschaft und der eigenen Persönlichkeitsentwicklung.

Dieses Angebot stellt eine Möglichkeit  für junge Sportler dar, selbst aktiv schulische Projekte, Arbeitsgemeinschaften und Wettkämpfe mitzugestalten. Schulen, Lehrer und Trainer profitieren dabei von einer besseren Vernetzung aller beteiligten Kooperationspartner.