News

Carolin Freude und Aaron Vallbracht qualifizieren sich für Bamberg

Vier von sechs saarländischen Teilnehmer in Waldfischbach: Pascal Naumann, Tina Braun, Carolin Freude und Aaron Vallbracht (von links). Es fehlen: Karina Gefele und Nikola Grujic. Foto: Thomas Freude

Im pfälzischen Waldfischbach fand am Wochenende die Qualifikationsveranstaltung der Region 7 zu den Deutschen Einzelmeisterschaften der Damen und Herren statt. Dabei konnten sich mit Carolin Freude vom Damen-Zweitligist ATSV Saarbrücken und dem Illinger Regionalliga-Akteur Aaron Vallbracht zwei Starter des Saarländischen Tischtennisbund für die nationalen Titelkämpfen qualifizieren, die vom 03.-05. März 2017 in Bamberg ausgetragen werden.

Sowohl bei den Damen als auch in der Herren-Konkurrenz war mindestens Platz zwei nötig, um ein Ticket für die "Deutschen" zu lösen, da lediglich die Erst- und Zweitplatzierten die Qualifikation schaffen.

Ohne Niederlage beherrschte die 17-jährige Carolin Freude vom ATSV Saarbrücken das 12-köpfige Damenfeld und siegte mit 11:0 Siegen und 33:5 Sätzen klar vor Annika Feltens und Johanna Pfefferkorn vom Tischtennisverband Rheinland. Tina Braun vom TTSV Saarlouis-Fraulautern wurde mit 4:7 Siegen Neunte. Die jüngste saarländische Teilnehmerin Karina Gefele vom TTV Niederlinxweiler sammelte viel Erfahrung und belegte Rang zwölf, wobei sie aber gleich dreimal im fünften Satz unterlegen war und sich mit etwas Glück ein wenig weiter vorne hätte platzieren können. 

Der zweifache Saarlandmeister im Herren-Einzel, Aaron Vallbracht, schrammte nur ganz knapp am Sieg in Waldfischbach in der Herren-Konkurrenz vorbei. Nur aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses von 24:12 Sätze im Vergleich zu dem Rheinhessen Dennis Müller, der 25:7 Sätze aufweisen konnte, aber wie Vallbracht auf 8:1 Siege kam, reichte es nicht ganz zum Turniersieg. Trotzdem konnte der Illinger mit Platz zwei vor Niclas Ott (Tischtennisverband Rheinland) und seinem Mannschaftskamerad Pascal Naumann (TTC Kerpen Illingen) mehr als zufrieden sein.

Auch Vallbracht wird bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in Bamberg dabei sein. Der dritte saarländische Teilnehmer, Nikola Grujic vom TV 06 Limbach, spielte als Achter ein solides Turnier, wobei er sogar gegen Naumann mit 3:2 gewann und gegen den Dritten Ott nur mit 2:3 den Kürzeren zog.