News

Final Four: Die Favoriten setzten sich durch

Der TTC Kerpen Illingen mit Rouven Niklas, Oliver Thomas und Luca Hahn (von links) gewann den Saarlandpokal der Herren.

Der TTSV Saarlouis-Fraulautern wurde in der Besetzung Tina Braun, Angela Koch und Judith Fontaine (von links) Saarlandpokalsieger der Damen.

Mit dem TTSV Fraulautern bei den Damen und dem TTC Kerpen Illingen bei den Herren, konnten sich am Wochenende die Favoriten beim saarländischen Pokalfinale in Homburg durchsetzen.

Beim ersten Halbfinale der Damen im Spiel TTV Berschweiler gegen 1. FC Saarbrücken-TT überzeugte nur Andrea Schneider. Sie unterlag Al-Khatib Ninar knapp mit 2:3. Der FC gewann das Spiel deutlich mit 4:0. Auch das 2. Halbfinale endete 4:0 für den TTSV Fraulautern. Dem TTV Berschweiler 2 gelang 
lediglich ein Satzgewinn.

Wer gedacht hatte, dass Endspiel würde eine klare Angelegenheit für den TTSV Fraulautern werden, wurde eines Besseren belehrt. Mit einem knappen 3:2 im Auftakteinzel musste sich Judith Fontaine mächtig anstrengen, um mit 3:2 knapp die Oberhand über Sandra Bender zu behalten. Im zweiten Einzel konnte Ninar Al-Khatib mit einem 3:1-Sieg gegen Tina Braun für den FC ausgleichen. Angela Koch brachte den Favoriten mit einem 3:1 gegen Samar Al-Khatib wieder in Führung. Die Vorentscheidung fiel im Doppel, als die Zwillingsschwestern Al-Khatib nach 2:0 und einer 8:3-Führung im dritten Satz doch noch gegen Braun/Koch unterlagen. Mit einem klaren 3:0 setzte Judith Fontaine den Schlusspunkt und sicherte ihrer Mannschaft den Sieg im Saarlandpokal. 

Bei den Herren kam es bereits in der Vorschlussrunde zum Aufeinandertreffen der beiden vermeintlichen stärksten Teams. Der TTC Kerpen Illingen konnte sich gegen die TTF Besseringen eine 3:0 Führung erkämpfen, bevor den TTF im Doppel durch Koch/Meier gegen Thomas/Niklas der erste Sieg gelang. Im Spitzeneinzel konnte sich Andreas Koch klar mit 3:0 gegen Oliver Thomas. 
durchsetzen. Niklas Rouven ließ Markus Hillen keine Chance und sicherte die Finalteilnahme für Illingen. Das andere Halbfinale ging deutlich mit 4:0 an den TTC Berus. Der TTC Lautzkirchen hatte nur im ersten Einzel eine Chance auf einen Punktgewinn, in dem Jörg Krauss mit 10:12 im 5. Satzgegen Julien Pistorius denkbar knapp unterlag.

Auch im Finale konnten Oliver Thomas, Niklas Rouven und Luca Hahn den TTC Kerpen Illingen mit 3:0 in Führung bringen, bevor Berus das Doppel klar mit 3:0 für sich entscheiden konnte. Im besten Spielder Partie setzte Oliver Thomas seine Erfahrung ein und führte Illingen mit dem 3:2-Sieg gegen Julien Pistorius zum letztendlich deutlichen Pokalerfolg.

Das Final Four in der Halle der Gemeinschaftsschule Neue Sandrennbahn war von den TTF Homburg-Erbach gut organisiert und entwickelte sich als Saisonhöhepunkt zu einem Tischtennis-Event, da auch in den anderen Wettbewerben (U11, U13, U15, U18, Herren Kreisliga/1.Kreisklasse, 2./3. Kreisklasse, Senioren A und B) die Saarlandpokalsieger ermittelt wurden. Die Zuschauer bekamen viele spannende Spiele zu sehen.

Der STTB gratuliert dem TTSV Fraulautern und dem TTC Kerpen Illingen und allen anderen Saarlandpokalsiegern ganz herzlich zu ihren Erfolgen im Saarlandpokalfinale.