News

Magdalena Hübgen und Pavel Sokolov überzeugen in Düsseldorf

Magdalena Hübgen im Training. Foto: Erik Roskothen

Am 17. und 18 Juni 2017 fand der diesjährige Talentcup der U 10 und U 11 in Düsseldorf statt. Das Saarland wurde durch die beiden Schülerinnen Mia Federkeil und Magdalena Hübgen, sowohl den männlichen Starter Pavel Sokolov vertreten.

Die Erwartungen vor dem Turnier waren durchaus hoch, da Magdalena und Pavel in den vorherigen Wettkämpfen auf nationaler Ebene gute Ergebnisse erzielt hatten.

Gestaffelt in 4 sechser Gruppen spielten 24 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland ihre Sieger/innen aus.

Mia Federkeil erreichte in der U 11 Konkurrenz den 4. Platz in der Gruppenphase und erspielte sich anschließend im K.O Feld einen beachtlichen 17 Platz als Endplatzierung. Für eines der ersten Turniere auf nationalem Niveau eine sehr gute Leistung.

Magdalena gewann mit etwas Glück ihre Gruppe bei den U 10 und spielte somit um die Plätze 1-4. Dort gewann sie auch das Halbfinale und stand somit im Endspiel des Taltentcups. Dort reichte es leider nicht ganz zum Sieg, doch der zweite Platz ist ein weiteres Indiz dafür, dass Magdalena auf einem konstant guten Weg nach Oben ist. 

Auch Pavel wurde den Erwartungen mehr als gerecht und wurde nach einem 3 Platz in der Gruppe noch insgesamt 5, da er in der KO Runde alle Spiele für sich entschied. Auch gegen Spieler, denen er in der Gruppe noch unterlegen war, konnte Pavel in der Endrunde die Stirn bieten. Der fünfte Platz im Gesamtklassement ist für Pavel ein voller Erfolg.

Der STTB gratuliert ganz herzlich und wünscht allen Spieler/innen weiterhin viel Glück.