News

Til Sander und Magdalena Hübgen ohne Satzverlust

Til Sander siegte in der U13 männlich.

Magdalena Hübgen war in der U13 weiblich vorne.

Angela Koch gewann in der U18 der Mädchen.

Kevin Qu war bei den U18-Jungen der Sieger.

Kevin Qu vom TTC Oberwürzbach und Angela Koch vom TTSV Saarlouis-Fraulautern heißen die Sieger des Landesendranglisten-Durchgangs der Altersklasse U18, der am vergangenen Sonntag in der Multifunktionshalle an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken ausgetragen wurde. Qu setzte sich bei den U18-Jungen vor dem noch in der U15 startberechtigten Mathias Hübgen vom TTC Wemmetsweiler und Aleksandar Grujic vom ATSV Saarbrücken durch. Während er sich gegen Hübgen mit 3:1 behaupten konnte, musste er gegen Grujic über fünf Sätze gehen, ehe er im Entscheidungsdurchgang mit 11:7 gewann.

Angela Koch wurde in der U18-Mädchen-Konkurrenz ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte vor Sarah Badalouf von der DJK Saarbrücken/Rastpfuhl und der Niederlinxweilerin Karina Gefele. Sowohl gegen Badalouf als auch gegen Gefele behielt Koch mit 3:1 die Oberhand.

Neben der U18 waren auch die unter 13-jährigen am vergangenen Sonntag bei ihrem Landesendranglisten-Durchgang gefordert. Den erwarteten Zweikampf bei den U13-Schüler zwischen Pavel Sokolov von der TTG Marpingen/Alsweiler und Til Sander vom TTC Berus entschied der eineinhalb Jahre ältere Sander gegen den 10-jährigen Sokolov für sich. Der Beruser gab in allen seinen acht Einzel nicht einen einzigen Satz ab. Hinter Sokolov wurde Anton Vorobets vom SV Saar 05 Saarbrücken Dritter.

Einen Doppelstart legte an diesem Ranglistentag Magdalena Hübgen vom TTC Wemmetsweiler hin. Nachdem sie bei den U18-Mädchen gute Sechste wurde, beherrschte sie in der Altersklasse U13 das Teilnehmerfeld nach Belieben. Die 10-jährige gewann ebenfalls ohne Satzverlust vor Mia Federkeil vom SV Remmesweiler, die ihrerseits die Drittplatzierte Ella Mayer von der TTG Fremersdorf/Gerlfangen mit 3:1 im direkten Vergleich in Schach hielt.

Detaillierte Ergebnisse des Turniers können jederzeit bei Click TT eingesehen werden!